ZEvA wurde in Österreich für Quality Audits zugelassen

Ab dem 01. November 2013 ist die ZEvA in Österreich offiziell für die Durchführung von Audits nach dem Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz zugelassen.

Ab dem 01. November 2013 ist die ZEvA in Österreich offiziell für die Durchführung von Audits nach dem Hochschul-Qualitätssicherungsgesetz zugelassen. Dies hat der Bundesminister für Wissenschaft und Forschung Ende Oktober in einer Verordnung mitgeteilt. Die ZEvA bietet Österreichischen Fachhochschulen, Universitäten sowie Kunst- und Musikhochschulen die Auditierung und Zertifizierung ihres Systems der internen Qualitätssicherung nach den Vorgaben des Gesetzes an. Hierzu hat die ZEvA Leitfäden erarbeitet, die eine Begutachtung entlang der vorgegebenen Themenfelder ermöglichen und strukturieren. Ergänzend und alternativ wird auch die Beratung von Hochschulen bei der Vorbereitung auf Auditierungen angeboten. Weitere Informationen: Florian P. Fischer, +49511 54355-714, fischer@zeva.org