Kontakt

Dr. Torsten Futterer
Tel.: (0511) 54355-705
E-Mail: futterer@zeva.org

Weitere Informationen ...

... finden Sie in unserem Leitfaden Qualität in Studium und Lehre: Beratung  (PDF-Datei).

Beratung mit Expertenbeteiligung

Erfordert die Aufgabenstellung die Einbindung externer Expertinnen und Experten, so wird in der Regel gemeinsam mit der ratsuchenden Einrichtung ein kleines Experten-Team (zwei bis drei Personen) zusammengestellt. Für dieses Team werden ein Kurzbericht und eine Sammlung von Unterlagen zusammengestellt, die geeignet sind, das Berater-Team auf ihren Einsatz vorzubereiten. Der Kurzbericht sollte dabei stets auch eine konkrete und ausführliche Darstellung des Beratungsauftrags (Anlass und Ziele für die Beratung) enthalten.

Besonders zu beachten ist bei dem Verfahren, dass es sich um eine kollegiale Beratung handelt. Die Beraterinnen und Berater werden dabei als kritische Freunde angesehen, wodurch eine sehr offene und vertrauliche Gesprächsatmosphäre herstellt wird. Nur auf diese Weise kann der größtmögliche Nutzen aus dem Verfahren gezogen werden. Eine Prüfungssituation und eine von außen verordnete Vorgabe des Verfahrens sind unbedingt zu vermeiden.