« zurück zum Suchergebnis

Betriebswirtschaftslehre

Bachelor, WelfenAkademie

Fach Betriebswirtschaftslehre
Abschluss Bachelor of Arts (B.A.)
Studiendauer 6 Semester
Studienform Dualer Vollzeitstudiengang
Hochschule WelfenAkademie
Fakultät/Fachbereich Wirtschaftswissenschaften/Betriebswirtschaftslehre
Kontakt Sekretariat der Akademie

WelfenAkademie
Salzdahlumerstraße 160
38126 Braunschweig

+49-(0531) 21488-0

info@welfenakademie.de

www.welfenakademie.de

(Re-) Akkreditiert durch Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur Hannover (ZEvA)
Erstakkreditierung am 15.07.2004
Reakkreditierung am 01.12.2009, 18.07.2017
Akkreditierung bis 31.08.2024
Aufnahme des Studienbetriebs
Auflagen Akkreditierung ohne Auflage(n)
Profil Die Studierenden entwickeln durch vielfältige und zeitgerechte Lehr- und Lernmethoden in überschaubaren Gruppen berufliche Handlungsfähigkeit. Berufliche Handlungskompetenz bedeutet neben gestiegenen intellektuellen Ansprüchen vor allem eine deutlich ausgeprägte soziale und methodische Kompetenz. Hierzu gehören Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Beherrschung von Lern- und Arbeitstechniken sowie Entscheidungs- und Gestaltungsfähigkeit.
Das Studium der Betriebswirtschaftslehre bereitet auf berufliche Tätigkeiten in der Wirtschaft, insbesondere in der Industrie, im Handwerk und im Dienstleistungssektor vor, für die die Anwendung wirtschaftswissenschaftlicher Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden notwendig ist. Dazu gehören auch fachübergreifende Qualifikationen. Die Absolventinnen und Absolventen sollen in der Lage sein, das Management auf verschiedenen betriebswirtschaftlichen Gebieten zu unterstützen und nach entsprechender Einarbeitung selbst Führungsaufgaben zu übernehmen.
Um den besonderen Anforderungen der Ausbildungspartner an die berufliche Handlungskompetenz der Absolventen Rechnung zu tragen, werden die (Dienst-) Leistungsprozesse von Unternehmen branchenbezogen vermittelt. Nachfrageorientiert werden zurzeit folgende Fachrichtungen angeboten: Bankmanagement, Versicherungsmanagement, Handelsmanagement, Modemanagement, Industriemanagement, Informationsmanagement, Steuern/Prüfungswesen.
Außerdem wählen die Studierenden zwei Vertiefungsfächer, die für ihren berufspraktischen Einsatz nach dem Studium relevant sind. Auf diese Weise wird die Integration der Absolventen in die berufliche Praxis nach dem Studium unterstützt.
Zusammenfassende Bewertung durch die Agentur Siehe den angehängten Bewertungsbericht
Dateien Akkreditierungsbericht.pdf
Gutachter Prof. Dr. Heike Langguth, Hochschule Hannover
Prof. Dr. Joachim von Kiedrowski, Berufsakademie Hamburg gGmbH
Dr. Gerhard Lapke, ehem. BP Oil Marketing
Dr. Helmuth Schöning, Scharley & Partner, Hamburg
Lena Ammermann, TU Dortmund
konsekutiv, nicht-konsekutiv, weiterbildend nicht zutreffend
Teil eines Mehrfachstudiengangs nein