Die Ständige Akkreditierungskommission (SAK)

Die Ständige Akkreditierungskommission (SAK) ist eine Kommission der ZEvA. Sie arbeitet auf der Grundlage der einschlägigen Beschlüsse des Akkreditierungsrats zur Programm- und Systemakkreditierung in der jeweils gültigen Fassung und beschließt die Richtlinien der ZEvA zu deren Umsetzung. Die Kommission setzt die Gutachtergruppen zur Programmakkreditierung auf Vorschlag der Geschäftsstelle der ZEvA ein. Die SAK kann hiermit ihre jeweils fachnahen Mitglieder beauftragen. Sie trifft die Entscheidungen über die Akkreditierung von Studiengängen. Die SAK bildet die Kommission für Systemakkreditierung (KSA) gemäß den Richtlinien der ZEvA zur Umsetzung der Beschlüsse des Akkreditierungsrats zur Systemakkreditierung und beruft deren Mitglieder auf Vorschlag des Stiftungsvorstands der ZEvA. Sie trifft die Entscheidungen über die Systemakkreditierung. Die Kommission besteht aus 26 Personen:

  • der Wissenschaftlichen Leiterin oder dem Wissenschaftlichen Leiter als Vorsitzender oder Vorsitzendem,
  • fünf Vertreterinnen oder Vertretern aus den Studienbereichen der Universitäten oder gleichgestellten Hochschulen (Geistes- und Kulturwissenschaften; Mathematik und Naturwissenschaften; Ingenieurwissenschaften; Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften; Biowissenschaften einschl. Medizin) sowie fünf Stellvertreterinnen oder Stellvertretern,
  • drei Vertreterinnen oder Vertretern aus den Studienbereichen der Fachhochschulen (Wirtschaft und Sozialwesen; Ingenieurwissenschaften und Architektur; Natur- und Biowissenschaften) sowie drei Stellvertreterinnen oder Stellvertretern,
  • einer Vertreterin oder einem Vertreter der Studienbereiche Kunst und Musik sowie zwei Stellvertreterinnen oder Stellvertretern aus den Bereichen mit unterschiedlicher fachlicher Ausrichtung,
  • zwei Vertreterinnen oder Vertretern aus der Berufspraxis, die der Arbeitgeber- und der Arbeitnehmerseite zuzurechnen sind sowie deren Stellvertreterinnen oder Stellvertretern
  • je einer studentischen Vertreterin oder einem studentischen Vertreter einer Universität oder gleichgestellten Hochschule und einer Fachhochschule.

Die nächsten Sitzungstermine der SAK

79. SAK-Sitzung    21.02.2017
80. SAK-Sitzung    09.05.2017
81. SAK-Sitzung    18.07.2017
82. SAK-Sitzung    07.11.2017
83. SAK-Sitzung    27.02.2018
84. SAK-Sitzung    08.05.2018
85. SAK-Sitzung    10.07.2018
86. SAK-Sitzung    20.11.2018

Zusammensetzung der Ständigen Akkreditierungskommission (SAK) für den Zeitraum 2015 - 2018

Hauptstudienbereiche Universitäten und gleichgestellte Hochschulen Vertreter(in) Stellvertreter(in)
Ingenieurwissenschaften Prof. Dr. Manfred Hampe (TU Darmstadt) Prof. Dr.-Ing. Birgit Awiszus (TU Chemnitz)
Mathematik und Naturwissenschaften Prof. Dr. Georg Thomas Groth (Uni Düsseldorf) Prof. Dr. Reiner Kree (Uni Göttingen)
Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften Prof. Dr. Klaus Schäfer (Uni Bayreuth) Prof. Dr. Wolfgang Fach (Uni Leipzig)
Geistes- und Kulturwissenschaften Prof. Dr. Jürgen Schläger (HU Berlin) Prof. Dr. Gangolf Hübinger (Uni Frankfurt/Oder)
Life Science Prof. Dr. Hans-Jörg Jacobsen (Uni Hannover) Prof. Dr. Ursula Walkenhorst (Universität Osnabrück
     
Hauptstudienbereiche der Fachhochschulen    
Ingenieurwissenschaften, Architektur und Design Prof. Dr.-Ing. Olaf Harder (FTWG Konstanz) Prof. Dr. Werner Winzerling (HS Fulda)
Wirtschaft und Sozialwesen Prof. Dr. Gustav Rückemann (SRH HS Heidelberg) Prof. Dr. Ulrich Brecht (HS Heilbronn)
Natur- und Biowissenschaften Prof. Dr. Asta Richter (TH Wildau) Prof. Dr. Mathias Hafner (HS Mannheim)
     
Hauptstudienbereiche Kunst und Musik    
Kunst, Design und Musik Prof. Dr. Patrick Dinslage (UdK Berlin) Prof. Dr. Falk Höhn (FH Stralsund)
    Prof. Karl-Christoph Schulz (HBK Braunschweig)
     
Berufspraxis    
Arbeitgeber Dr. Klaus Lang Dr. Anke-Peggy Holtorf (Health Outcomes Strategies GmbH)
Arbeitnehmer Dipl.-Ing. Günther Kleine (ehem. VW Betriebsrat, Hannover) Dipl.-Ing. Martina Baucks (Lenze Automation GmbH)
     
Studierendenschaft    
Universität Silke Hansmann (Uni Göttingen) Jannis Zurheiden (Uni Hannover)
Fachhochschule Lorena Lippe (FHDW Hannover) Vera Karner (HS Fulda)